English | Impressum 
  Aktuelles
News
Geschäftsübernahme
Personelle und strukturelle Veränderungen haben zu einer Vereinbarung mit der firma datamark in Übersee am Chiemsee geführt. Danch übernimmt datamark in den Monten April und Mai sukzessive die gesmte Geschäftstätigkiet der Firma monoplastik . Alle Aufträge und Bestellungen werden noch von monoplastik abgewickelt , laufende Angebote behlten ihre Gültigkeit. Neue Anfrage und Aufträge werden direkt von der Firma datamark abgewickelt.
Bitte kontaktieren Sie Herrn Volkwein direkt bei datamark untter Tel. Nr. 08642894433 oder mail info@datamark.de
Weihnachtsurlaub 2014/2014
Liebe Kunden und Geschäftspartner, auch dieses Jahr bleibt unser Unternehmen über die Weihnachtsfeiertage und den Jahreswechsel vom 22. Dezember 2014 bis einschließlich 06. Januar 2015 geschlossen.

Disponieren Sie am besten schon jetzt, falls Sie vor Weihnachten noch etwas benötigen.
Für Weihnachtswerbung
Ein idealer Artikel als Beilage zu Ihrer Weihnachtspost sind unsere Mousepads mit Aufdruck des Kalendariums für 2015. so bleiben Sie ei Ihren Kunden lange im Blick.
Antistatische Artikel - Infos zur statischen Elektrizität
Viele Artikel können auch aus antistatischer Folie gefertigt werden. Nachstehender Bericht erklärt kurz und prägnant die statische Elektrizität.

Was ist statische Elektrizität?
Statisch bedeutet bewegungslos. Statische Elektrizität ist somit bewegungslose elektrische Ladung. Alle Materialien bestehen aus Atomen. Ein Atom ist das kleinste Teilchen eines Materials, das noch die Eigenschaften dieses Materials aufweist. Jedes Atom besteht aus einem positiv geladenen Kern, um den sich ein oder mehrere negative Elektronen bewegen. Im Ruhezustand entspricht der positiv geladene Kern der Summe der negativen Ladung der Elektronen, die sich um diesen Kern bewegen. Die Ladung ist also neutral (siehe Abbildung 1). Wenn der Kern mehr Elektronen erhält oder Elektronen verliert, entsteht ein Ungleichgewicht. Ein Atom, das ein oder mehrere Elektronen verloren hat, weist eine positive Ladung auf, und ein Atom, das ein oder mehrere Elektronen erhalten hat, weist eine negative Ladung auf und wird Ion genannt (siehe Abbildung 2). Es gibt nur zwei Arten von Ladungen: positiv und negativ. Gleichartige Ladungen stoßen einander ab und unterschiedliche Ladungen ziehen sich an.

Wie entsteht statische Elektrizität?
Bei statischer Elektrizität handelt es sich um eine Oberflächenerscheinung, die entsteht, wenn zwei oder mehr Oberflächen einander berühren und wieder getrennt werden. Dadurch findet quasi eine Spaltung bzw. eine Übertragung negativer Elektronen von einem Atom zum anderen statt. Die Höhe der Ladung (die Feldstärke) hängt von mehreren Faktoren ab: vom Material und seinen physikalischen und elektrischen Eigenschaften, von Temperatur und Luftfeuchtigkeit und vom Druck und der Geschwindigkeit der Trennung. Je höher der Druck oder die Geschwindigkeit der Trennung, desto höher die Ladung (siehe Abbildung 3). In den Wintermonaten ist die statische Ladung höher, da die Luft feuchtigkeit niedriger liegt. Bei hoher relativer Luftfeuchtigkeit können bestimmte Materialien Feuchtigkeit aufnehmen, durch die die Oberfläche halb leitend wird. Die statische Ladung bleibt in diesem Fall aufgrund der (halb) leitenden Oberfläche niedrig oder besteht gar nicht. Verschiedene Materialien sind in der triboelektrischen Reihe angegeben (siehe Abbildung 4). Diese Materialien weisen infolge von Reibung eine positive oder negative Ladung auf. Die Höhe und Polarität der Ladung hängt von der Position in der Reihe ab.

Was sind die Folgen?
Bei Produktionsprozessen bedeutet statische Ladung oft einen ernsthaften Störfaktor, da Materialien aneinander oder an Maschinenteilen haften bleiben. Für das Bedienpersonal besteht die Gefahr elektrischer Schläge. Durch die statische Ladung wird der Staub in der Umgebung angezogen. In explosionsgefährdeten Räumen kann ein Funke, der durch statische Entladung entsteht, einen Brand oder sogar eine Explosion auslösen.
Selbst Laminierungshüllen
Die praktische Schutzhülle für Papierausweise und Bilder. Schützt langfristig vor Nässe,Verschmutzung, Vergilben oder Zerknittern .Ohne Maschine
Phtalatfreie Folien
Die Standardausführung der Uni-Color Folien hat nun eine Kältebeständigkeit bis zu - 7°C.

Damit können die Artikel universeller über das gesamte Jahr auch im Außenbereich eingesetzt werden.

Auch eine höhere Kältebeständigkeit bis - 20°C lässt sich im Rahmen einer Sonderanfertigung realisieren.

Betreff: Status von Nova und REACH

Werte Kundin, werter Kunde,

in den beiden zurückliegenden beiden Jahren hat es im Bereich der Rechtsvorschriften und auch der Rezepturen unserer Kollektionsartikel eine Fülle von Entwicklungen gegeben. Wir waren stets bemüht, Sie darüber möglichst umfassend zu unterrichten, denn für Alkor Draka sind Klarheit und Transparenz im Kommunikationsverhalten zentrale Werte.

Im vorliegenden Brief möchten wir Sie auf folgende Punkte hinweisen:

1) Alkor Draka hat sich mit seiner Peacock Collection bereits vollumfänglich auf (DOTP Weichmacher) umgestellt – die komplette Kollektion ist jetzt also in Nova-Qualität erhältlich.[1]

2) Für die Zwecke dieser Umstellung wurden die Artikelnummern und Mischungnummern der Peacock Collection geändert. Die neuen Artikelnummern und Mischungnummern entnehmen Sie bitte der beiliegenden Artikelliste der Peacock Collection.

3) Aufgrund der vorbezeichneten Neuerungen und der an der REACH-Kandidatenliste vorgenom­menen Änderungen ist auch unser REACH-Infobrief entsprechend angepasst worden – auch dieser Brief liegt in der Anlage bei und kann auf unserer Website eingesehen werden (http://www.alkordraka.com/reach-nova )

4) Eine weitere Folge besteht darin, dass unsere Kollektionskataloge nicht mehr auf dem aktuellen Stand sind. Wir werden die Kollektionskataloge rasch aktualisieren. In der Zwischenzeit können Sie für die NOVA-Artikelnummern die beiliegende Artikelliste nutzen und mit Blick auf die Muster auf die vorhandenen Kataloge zurückgreifen, denn das äußere Erscheinungsbild der Produkte ändert sich nicht.

In dem Prozess der Weichmacher-Umstellung hat Alkor Draka den ersten Schritt zu einer Umstellung ihrer Kollektion auf Nova (DOTP) getan. Im Bewusstsein der Auswirkungen dieses Projekts haben wir die anstehenden Maßnahmen auf verschiedene Phasen verteilt. Nachdem ein Ende nunmehr absehbar ist, können wir Ihnen mitteilen, dass der gesamte Prozess erfolgreich verlaufen ist. Wir möchten unseren Kunden für die im Verlauf der beiden zurückliegenden Jahre gezeigte Geduld und die gute Zusammenarbeit Dank sagen.

Mit Nova machen wir gemeinsam einen großen Schritt hin zu einer sicheren und nachhaltigen Zukunft - im Mittelpunkt des Handelns stehen Mensch und Umwelt.

Zur Beantwortung Ihrer Fragen wenden Sie sich bitte an einen unserer Vertreter und/oder Kunden­dienstmitarbeiter.

Mit freundlichen Grüßen



Enkhuizen, 15 mei 2012

Sehr geehrte(r) Herr W. Rauer,

in unserem letzten Newsletter haben wir Sie über unseren innovativen phthalatfreien Film mit DOTP‑Weichmacher informiert. Wir sind davon überzeugt, dass dieses neue Produkt perfekt in Ihr Portfolio passt – mit diesem Produkt bieten wir Ihnen zum Thema Phthalat jetzt eine nachhaltige Langzeitlösung.

Für maßgeschneiderte Kundenlösungen produzieren wir schon heute phthalatfreie Filme mit DOTP‑Weichmachern, die sich in den Bereichen der Papier- und Schreibwaren-, Verpackungs- und Dekoartikel-Industrie als ausgezeichnete Lösungen erwiesen haben. Die Nachfrage nach DOTP zieht signifikant an und hat im Bereich der Industrie eine gleichermaßen zuverlässige wie starke Stellung erlangt.

Die wichtigsten positiven Produktmerkmale von DOTP-Weichmacher:

· DOTP ist ortho-phthalatfrei

· Im Vergleich zu den meisten Ortho- Phthalaten bietet DOTP bessere, zumindest aber gleiche Leistungsmerkmale

· Auch im Vergleich zu anderen Nicht-Phthalaten bietet DOTP bessere, zumindest aber gleiche Leistungsmerkmale

· Das Produkt ist zugelassen und kann in Kinderspielwaren, Nahrungsmittelverpackungen (wie PET-Flaschen, Flaschenverschlüssen und anderen Verschlüssen), Vinyl-Bodenbelägen und in medizinischen Geräten sicher eingesetzt werden

· Es verfügt über ausgesprochen gute Verarbeitungseigenschaften beim Schweißen, Bedrucken sowie Adhäsionsanwendungen und bietet außerdem eine sehr gute Niedertemperatur‑Flexi­bilität

· Am Markt agieren diverse Anbieter von DOTP – Grundlage eines gesunden Preiswettbewerbs und Gewähr einer kontinuierlichen Befriedigung der Nachfrage nach diesem Weichmacher.

Als Konsequenz dessen fokussiert Alkor Draka für die Vinylanwendungen in der Papier- und Schreibwarenindustrie eine “phthalatfreie” Zukunft. Wir bieten Ihnen die Gelegenheit, die Debatte über Ortho-Phthalate und die REACH-Verordnung ein für alle Mal zu beenden und sich auf Innovationsorientierung und Differenzierung auszurichten.

Alkor Draka hat eine spezielle und phthalatfreie Produktreihe mit dem Namen “NOVA” entwickelt.

Unsere neue phthalatfreie NOVA-Kollektion verschafft Ihnen die Gelegenheit zu eigener Innovationsleistung und Neuausrichtung Ihrer Produkte auf einem nachhaltigen Niveau. Worauf warten Sie noch? Bestellen und testen Sie das Produkt.

Prägendes Merkmal der Verpackung der phthalatfreien NOVA-Kollektion ist eine deutliche Unterscheidungsleistung – für Sie die Option einer klaren Abgrenzung gegenüber Filmen mit anderen Weichmachern.

Die erste NOVA-Produktreihe umfasst 10 Klarfilme und 15 Uni-Color und Offset–Filme, die später um andere Produkte ergänzt werden.

Die NOVA-Produktreihe kann vom heutigen Tag aus Lagerbeständen geliefert werden!

Unsere Zielvorgabe lautet, bis zum Beginn des kommenden Jahres die gesamte Peacock-Kollektion (Standard-Lagerprogramm) in DOTP zur Verfügung zu haben.

Sollten Sie Fragen haben oder an Produktmustern interessiert sein, so wenden Sie sich bitte an Ihren Ansprechpartner Ihrer Kundendienst-Abteilung.

Mit freundlichen Grüßen,

Alkor Draka B.V.

Weichmacherumstellung Lagerkollektion Renolit Rainbow
In den letzten Jahren wurde die Verwendung von Weichmachern immer wieder kritisch diskutiert und ein Trend zu Produkten mit Phthalat-freien Weichmachern ist erkennbar. Vor diesem Hintergrund freuen wir uns Ihnen mitzuteilen, dass RENOLIT die Lagerkollektion RENOLIT RAINBOW künftig mit dem Weichmacher DOTP anbieten wird.

DOTP zeigt nicht nur eine steigende
Nachfrage im Markt, sondern weist
hervorragende Eigenschaften hinsichtlich Bedruckbarkeit, Verklebbarkeit, HF-Verschweißbarkeit auf und gilt als der beste derzeit verfügbare Weichmacher für Büromittel. Bei DOTP handelt es sich um einen Phthalat-freien Weichmacher, der folglich nicht auf der SVHC-Liste von REACH steht.

RENOLIT RAINBOW SKY wird ab Oktober 2013 in DOTP-Qualität ab unserem Lager in den Niederlanden
verfügbar sein. RENOLIT RAINBOW SKY umfasst das Angebot an einfarbig opaken Weichfolien (Laser)
sowie weiche und halb-harte Transparentfolien.

Ab Juli 2013 werden bestehende Materialien mit DINP bei der Auffüllung des Lagers automatisch durch die neue DOTP-Qualität ersetzt.

Für UV-stabilisierte Transparentfolien, die zumeist im Außenbereich eingesetzt werden, gilt eine Ausnahmeregelung: Diese Folien werden auch weiterhin mit Weichmacher DINP gefertigt.

Unter RENOLIT RAINBOW HORIZON werden dekorative Folien und Spezialitäten zum Ende des ersten
Quartals 2014 in DOTP-Qualität vorrätig sein. Bestehende Kollektionsartikel mit Hexamoll DINCH sind ab Lager erhältlich solange der Vorrat
reicht.

Nach Umstellung des Programms besteht auch weiterhin die Möglichkeit, mit Hexamoll DINCH oder DINP weichgemachte Folien für Sie auftrags-spezifisch zu produzieren.

Wir sind überzeugt, dass dieser strategische
Schritt unseren Kunden helfen wird, der Entwicklung und den Herausforderungen des Marktes zu begegnen. Als Partner der weiterverarbeitenden Industrie ist es unser Ziel, unseren Kunden stets qualitativ hochwertige und innovative Produkte für jede Anwendung anzubieten.

Dabei stehen Zuverlässigkeit und Qualität bei uns an oberster Stelle.

Sollten Sie Fragen zur Weichmacherumstellung haben, so steht Ihnen unser Vertriebsteam gern zur Verfügung.


Blog monoextra
http://monoextra.blogspot.de/
Hier finden Sie weitere interessante Neuheiten zu unseren Sonderanfertigungen
Neue phthalatfreie NOVA-Kollektion
In unserem letzten Newsletter haben wir Sie über unseren innovativen phthalatfreien Film mit DOTP‑Weichmacher informiert. Wir sind davon über-
zeugt, dass dieses neue Produkt perfekt in Ihr Portfolio passt – mit diesem Produkt bieten wir Ihnen zum Thema Phthalat jetzt eine nachhaltige Langzeitlösung.
Für maßgeschneiderte Kundenlösungen produzieren wir schon heute phthalatfreie Filme mit DOTP‑
Weichmachern, die sich in den Bereichen der Papier- und Schreibwaren-, Verpackungs- und Dekoartikel-Industrie als ausgezeichnete Lösungen erwiesen haben. Die Nachfrage nach DOTP zieht signifikant an und hat im Bereich der Industrie eine gleichermaßen zuverlässige wie starke Stellung erlangt.
Die wichtigsten positiven Produktmerkmale von DOTP-Weichmacher:
DOTP ist ortho-phthalatfrei
Im Vergleich zu den meisten Ortho-Phthalaten bietet DOTP bessere, zumindest aber gleiche Leistungsmerkmale.
Auch im Vergleich zu anderen Nicht-Phthalaten bietet DOTP bessere, zumindest aber gleiche Leistungsmerkmale.
Das Produkt ist zugelassen und kann in Kinderspielwaren, Nahrungsmittelverpackungen (wie PET-Flaschen, Flaschenverschlüssen und anderen Verschlüssen), Vinyl-Bodenbelägen und in medi-
zinischen Geräten sicher eingesetzt werden
Es verfügt über ausgesprochen gute Verarbeitungs-eigenschaften beim Schweißen, Bedrucken sowie Adhäsionsanwendungen und bietet außerdem eine sehr gute Niedertemperatur‑Flexi­bilität.
Am Markt agieren diverse Anbieter von DOTP – Grundlage eines gesunden Preiswettbewerbs und Gewähr einer kontinuierlichen Befriedigung der Nachfrage nach diesem Weichmacher.
Als Konsequenz dessen fokussiert Alkor Draka für die Vinylanwendungen in der Papier- und Schreibwarenindustrie eine “phthalatfreie” Zukunft. Wir bieten Ihnen die Gelegenheit, die Debatte über Ortho-Phthalate und die REACH-Verordnung ein für alle Mal zu beenden und sich auf Innovationsorientierung und Differenzierung auszurichten.
Alkor Draka hat eine spezielle und phthalatfreie Produktreihe mit dem Namen “NOVA” entwickelt:
Unsere neue phthalatfreie NOVA-Kollektion verschafft Ihnen die Gelegenheit zu eigener Innovationsleistung und Neuausrichtung Ihrer Produkte auf einem nachhaltigen Niveau. Worauf warten Sie noch? Bestellen und testen Sie das Produkt.
Prägendes Merkmal der Verpackung der phthalatfreien NOVA-Kollektion ist eine deutliche Unterscheidungsleistung – für Sie die Option einer klaren Abgrenzung gegenüber Filmen mit anderen Weichmachern.
Und so sieht sie aus – die Verpackung:
o NOVA-Erkennungslabel auf der beigefarbenen PE-Folie und in der Aufwickelrolle
o Beigefarbene PE-Folie oder Clearbox mit NOVA-Logo
Die erste NOVA-Produktreihe umfasst 10 Klarfilme und 15 Uni-Color und Offset–Filme, die später um andere Produkte ergänzt werden. Der beiliegenden Produktliste entnehmen Sie bitte eine vollständige Übersicht dieser Produkte.
Die NOVA-Produktreihe kann vom heutigen Tag aus Lagerbeständen geliefert werden!
Unsere Zielvorgabe lautet, bis zum Beginn des kommenden Jahres die gesamte Peacock-Kollektion (Standard-Lagerprogramm) in DOTP zur Verfügung zu haben.
Sollten Sie Fragen haben oder an Produktmustern interessiert sein, so wenden Sie sich bitte an Ihren Ansprechpartner Ihrer Kundendienst-Abteilung.
Mit freundlichen Grüßen,
Alkor Draka B.V.
Reflektierende Folien
Überall wo es auf die Sicherheit bei Dämmerung oder Nacht ankommt, werden unsere Artikel aus hochwertiger Reflexfolie eingesetzt. Die Folien sind verschweissbar zu Taschen oder Hüllen, Mappen und vieles mehr.
REACH Registrierung
Diese Information haben wir aktuell von unserem
Folienlieferanten erhalten.
DEHP-Weichmacher 12.11.2010
Gern möchten wir Sie heute darüber informieren, dass unser Standard-Weichmacher DEHP/ DOP für den Gebrauch unter REACH für alle gängigen Anwendungen einschließlich Herstellung von weichen PVC-Folien und dem medizinischen Bereich registriert wurde. Die Registrierung erlaubt ausdrücklich die Herstellung und den Gebrauch von DEHP. Eventuell muss der Gebrauch nach 2015 autorisiert werden. Wir erwarten, dass die Hersteller das Genehmigungsverfahren für den Gebrauch über Januar. 2015 hinaus einleiten werden, sobald die ECHA die entsprechenden Details festgelegt hat. Die DEHP-Produzenten sind sehr zuversichtlich, dass gemäß den Ausführungen des Stoffsicherheitsberichtes welcher Teil des REACH DEHP Dossiers ist, die Autorisierung erfolgen wird.
Das der Umgang mit DEHP entsprechen kontrolliert werden kann, wurde bereits durch das EU Risk Assessmet nachgewiesen und durch die EU Mitgliedsstaaten bestätigt.
Den EU Risk Assessment Report für DEHP können Sie unter www.dehp-facts.com/RA nachlesen.
An dieser Stelle möchten wir Ihnen aufzeigen, dass alle von uns hergestellten Folien REACH-konform sind.
Gern beantworten unsere Handelsvertreter und Herr Andritzki Ihre Fragen.
Email: Oliver.andritzki@alkordraka.com
Es grüssen freundlich aus Enkhuizen
PVC - Aktuelles
Nachrichten aus der PVC- Welt
www.pvcplus.de/starke-seiten/ausgaben.html
Die Alternative zu Hart PVC
PET wird neben den bekannten Getränkeflaschen zunehmend auch für Blister und viele gestanzte Artikel eingesetzt.
Wo immer PVC nicht zum Einsatz kommen kann haben wir hier eine ebenso klare Alternative. Gerne prüfen wir , ob auch Ihr Artikel aus diesem umweltfreundlichen Material hergestellt werden kann.
Kältebeständige Folien
Für viele Spezialanwendungen werden besonders kältebeständige Folien benötigt. Mit einer Beständigkeit bis - 195°C bieten wir Beutel aller Art an. Der Produzent hat lange Erfahrung in der Herstellung von medizinischen Folien für Blutbeutel, Drainagebeutel und andere Anwendungen
Phtalatfreie Folien
Nahezu alle Artikel lassen sich aus phtalatfreier Folie herstellen, welche allen Anforderungen der EG-Vorschriften in Zusammenhang mit Kinderspielzeug und der Bedarfsgegenständeverordnung entsprechen.
Anstelle von Phtalaten wird hier der Weichmacher "DINCH" eingesetzt.
Derzeit setzen wir diese Folie der Firma "Alkor Draka" für Handwärmer, textile Verpackungen und Laborartikel ein; generell kann aber diese Folie für nahezu alle Artikel eingesetzt werden.
Aus der üblicherweise eingesetzten Hartfolie können wir nun diverse Artikel, insbesondere Hüllen, aus PVC-freier PET-Folie anbieten.
---

monoplastik - a brand of



Tel.: +49 86 42 / 89 44 - 0
Fax.: +49 86 42 / 89 44 - 44,
Email: monoplastik@datamark.de